Ingrid Bösch (Villingen-Schwenningen)

13. Mai 2010

090109_Ingrid Bösch_VillingenIngrid Bösch, 1943 in Villingen geboren, lebt seit 16 Jahren in der Hammerhalde. In Ihrer Jugend besuchte Sie die Gewerbeschule, wo Sie eine Lehre als Bauzeichnerin abschloss. 2006 gründete Sie den Loretto Treff, wo Menschen die Möglichkeit haben gemeinschaftlich aktiv zu sein, Freundschaften aufzubauen und ein Gemeinsamkeitsgefühl zu entwickeln. In demselben Jahr ist sie ebenso Bürgermentorin geworden. Seit 2007 ist sie Vorstandsvorsitzende von Ward 25 – Hilfe für Sri Lanka, wo sie seit mehreren Jahren aktiv mitwirkt. mehr »

Ehepaar Lichte (Villingen-Schwenningen)

26. April 2010

081209_Ehepaar Lichte_VillingenUlrike und Dr. Karl Henning Lichte sind in der Gemeinde Villingen-Schwenningen ehrenamtlich im Bereich Kinder & Jugend und Familie sozial engagiert. Sie bieten über das Kinder- und Familienzentrum Programme für Kinder und Beratungshilfen für Eltern im KiFaz Treff im Schwenninger Jugendhaus an. Nach Gründung des KiFaz Treff vor 3 Jahren organisiert Frau Henning die Treffs und ist für die Personalbetreung sowie für den Kontakt mit Behörden verantwortlich. Sie sind ebenso gegen Kinderarmut in unserer Region aktiv und versuchen mit Mithilfe von anderen Mitgliedern der Organisation ‚Täglich Brot für Kinder’ dagegen anzustreben. Dr. Lichte ist Kinderarzt. Im Ausschuss für Bildung und Soziales, im Jugendausschuss von Kreistag und Gemeinderat, sowie in der Arbeitsgemeinschaft Familie und Gesellschaft und im Aufsichtsrat der Schwarzwald-Baar-Klinik und in vielen anderen Ausschüssen des Gemeinderates (VHS und Bibliothek, Galeriebeirat, Museumsbeirat, Schulentwicklungsplan, ÖPNV, Mobilfunk) ist er des Weiteren tätig.

Das Ehepaar Lichte und Ihre 4 Söhne leben seit 1975 in Villingen Schwenningen. Ulrike Henning war als Medizin Technische Assistentin die Seele der Praxis, sie hat nicht nur das leidige kaufmännische übernommen, sondern war auch immer für die kleinen und großen Sorgen zuständig. 2004 haben sie die Praxis an einen jüngeren Kollegen übergeben. mehr »

Hans-Joachim Rist (Villingen-Schwenningen)

4. April 2010

081209_AchimRist_SchwenningenDr. med. Hans-Joachim Rist ist seit 2002 der leitende Arzt des Swiss Olympic Medical Centers an der „Praxisklinik Rennbahn für Orthopädie und Sportmedizin AG“ im schweizerischen Muttenz-Basel und seit 2006 Vorsitzende der Geschäftsleitung im Verwaltungsrat der Rennbahn Klinik. Er ist 1956 in Schwenningen geboren. Nach dem Abitur studierte er an den Universitäten München und Freiburg Medizin und arbeitete danach an der Unfallchirurgischen Klinik in Schwenningen, in eigener sportmedizinischen Praxis und an der Klinik Germanswald in Villingen. Dr. Rist veröffentlichte mehrere sportmedizinische Bücher und ist sportmedizinischer Betreuer mehrerer Sportgroßveranstalltungen. Seit 2005 und 2006 ist er der Mannschaftsarzt des Bigla-Cycling-Teams (Damen-Profi-Rad-Team) und der Schweizerischen Damen Eishockey-National Mannschaft. Außerdem ist er seit über 20 Jahren Sänger der bekannten Band „Dr. Quincy and the Lemon Shakers“.   mehr »

Michael Kopp (Villingen-Schwenningen)

25. Februar 2010

081211_Michael Kopp_SchwenningenMichael Kopp, 1951 in Schwenningen geboren, ist Vorstandsvorsitzender des Förderkreises ‚lebendiges Uhrenindustriemuseum’ in Villingen-Schwenningen. Er besuchte das Wirtschaftsgymnasium in Villingen. Seine Familie ist seit mehr als 100 Jahren in der Uhrenfertigung tätig. Seit 1994 ist er auf die Herstellung und den Vertrieb von Werbeuhren spezialisiert. Mit Cornelia Kopp zusammen führt er dieses Unternehmen unter dem Namen ‚promo-watch’, davor verkaufte er Uhren. mehr »

Horst Dinges (Rottweil)

2. Februar 2010

081212_Horst Dinges_RottweilHorst Dinges wurde 1972 in Heilbronn geboren und wuchs in Hardt, Schramberg, Tennenbronn, Mariazell…auf. 1996 führte er im Studententheater in Leipzig das erste Mal Regie und sein erster Schauspielauftritt fand 2000 im Zimmertheater in Rottweil statt. Horst Dinges übernahm Theaterrollen in Werken von Shakespeare, Brecht, Goethe, Lessing und vielen mehr. Zurzeit lebt der Schauspieler und Regisseur Horst Dinges in Rottweil.

mehr »

Hans-Peter Beier (Villingen-Schwenningen)

14. Januar 2010

Der Radsportler Hans-Peter Beier wohnt und arbeitet in Villingen-Schwenningen. 2004 nahm er erfolgreich an Paralympics in Athen teil. Dort gewann er eine Bronze-Medaille im Radrennen. Als AOK-Tour-Planer hat Herr Beier die erste Strecke durch drei Kreise (Schwarzwald-Baar, Rottweil und Tuttlingen) für den gemeinsamen Radsonntag der drei Kreise geschaffen. Außerdem leitet er die AOK- Radtreffs im Schwarzwald-Baar-Kreis.  mehr »

Markus Heinzelmann (Villingen-Schwenningen)

28. Dezember 2009

090116_MarkusHeinzelmann_SchwenningenMarkus Heinzelmann ist 1965 in Basel, Schweiz geboren.  Ein Feuerwehrmann mit Leib und Seele hatte mehrere Aus- und Weiterbildungen zum Berufsfeuerwehrmann gemacht.  Seit 2003 ist er  Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Villingen-Schwenningen.  Er ist ein sehr engagierter Bürger seiner Stadt und begrüßt die kommende Landesgartenschau 2010 in Schwenningen.

mehr »

Herbert Fischer (Villingen-Schwenningen)

4. Dezember 2009

090130_Herbert Fischer_Villingen-SchwenningenHerbert Fischer, 1937 in Villingen geboren. Er hatte schon mehrere Ehrenämter und ist seit 2005 der DRK-Kreisvorsitzende in Villingen-Schwenningen. Von 1975 bis 2004 war er dort Schatzmeister. Von 1971 bis 1983 war er Kassierer des Villinger Tennisclubs Blau-Weiß und 1985 war er für drei Jahre Vorsitzender des Tennisclubs Pfaffenweiler. 1990 bis 2000 war er Kassierer des Freundeskreises Zittau.
Beruflich war Herr Fischer 48 Jahre lang bei der Sparkasse Villingen-Schwenningen, unter anderem stellvertretender Vorstandsvorsitzender. mehr »

Ernst Pfister (Trossingen)

18. November 2009

090212_ErnstPfister_TrossingenErnst Pfister ist seit 14. Juli 2004 Wirtschaftsminister und bis 2006 Stellvertretender Ministerpräsident  des Landes Baden-Württemberg. Er ist am 28. April 1947 in Trossingen geboren und lebt dort mit seiner Familie. Nach dem Studium der Politikwissenschaften, Germanistik und Sportwissenschaften in Tübingen und Freiburg unterrichtete er ab 1975 am Hoptbühl-Gymnasium in VS-Villingen. Seit 1980 ist Herr Pfister Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg, 1996-2004 war er der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion. Bis 2004 war er Mitglied des Gemeinderats und stellvertretender Bürgermeister der Stadt Trossingen.
Vater von zwei Söhnen und Großvater von Zwillingen, Ernst Pfister, spielt in seiner Freizeit gerne Ziehharmonika und ist Ehrenpräsident des Deutschen Harmonikaverbandes (DHV).
Außerdem ist er seit 26. Juni 2007 Aufsichtsratsvorsitzender der Landesmesse Stuttgart GmbH. mehr »

Ulrich Schneider (Blumberg, Trossingen)

21. Oktober 2009

090118_Ulrich SchneiderUlrich Schneider, 1956 in Blumberg geboren, ist seit 1990 Lehrbeauftragter für Violoncello-Methodik an der Staatl. Hochschule für Musik Trossingen. Er lehrte schon an der Musikschule Schramberg, ist an der Musikschule Tübingen Fachbereichsleiter für Streicher, 1980 war er Dozent am “National Music Camp” in Malaysia, 1982 Dozent an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen und 1985 Dozent beim Orchester-Workshop in Jamaika. Des Weiteren war er Mitglied des “Jungen Kammerensembles” Baden Württemberg sowie Gründungsmitglied der “Sinfonietta Tübingen” und arbeitet in zahlreichen anderen Orchestern und Ensembles mit Rundfunkaufnahmen und CD-Einspielungen. Er lebt mit seiner Familie in Pliezhausen (Kreis Reutlingen) und hat 3 Kinder.

mehr »